Reseller

Technische Informationen

Für die Bearbeitung von Bestellungen sowie das Ausstellen von SSL-Zertifikaten sind wir Partnerschaften mit diversen SSL-Zertifikatslieferanten eingegangen. Die folgenden technischen Informationen werden den eingebundenen Prozess erklären. Bitte Kontaktieren Sie uns, wenn Sie zusätzliche Informationen benötigen.

Der Bestellungs- & Erfüllungprozess

Zuerst wird unser System alle notwendigen Bestellinformationen sammeln und an unsere SSL-Zertifikatslieferanten zur sofortigen Bearbeitung schicken. Der Bestellablauf ist wie folgt:

1. Schritt - Datensammlung

Der Reseller besucht einen speziellen Bereich unserer Website (oder verwendet unser API) und gibt alle für die Bestellung notwendigen Informationen ein. Während der Eingabe werden die eingegebenen Informationen in Echtzeit validiert.

2. Schritt - Bestellungsbearbeitung

Sobald alle Daten erfasst sind, werden diese an unsere SSL-Zertifikatslieferanten zur sofortigen Bearbeitung übermittelt. Mehrere E-Mails werden automatisch generiert und an die entsprechenden Kontakte gesendet (siehe unten):

1. Der Administrative Kontakt wird eine Bestellbestätigung von unserem System erhalten. Diese E-Mail wird mit den Reseller-Details gebrandmarkt und wird keine Trustico® gebrandmarkten Informationen enthalten.

2. Die Genehmigungs-E-Mail (falls zutreffend) wird an den Genehmigungs-E-Mail Kontakt gesendet.

3. Die Erfüllungs-E-Mail wird an den Administrativen Kontakt und den Genehmigungs-E-Mail-Kontakt gesendet.

* Die Genehmigungs-E-Mail und die Erfüllungs-E-Mail sind "generisch" und werden von einem privaten (nicht-öffentlichen) Domainnamen versendet. Die E-Mails enthalten keinerlei Links, die auf unsere Website zurückführen. Sollte ein Kunde auf eine von uns versendete E-Mail antworten, werden wir diese an den Vertreter des Vertriebspartnerkontos weiterleiten oder zum Absender zurückschicken.

3. Schritt - Bestellstornierung

Sobald eine Bestellung zur Bearbeitung freigegeben wurde, muss diese innerhalb von sieben Tagen abgeschlossen sein. Wenn die Bestellung nicht abgeschlossen wird kann sie storniert werden, was eine Kostenrückerstattung auf Ihr Resellerkonto auslöst.

Falls eine Bestellung von unseren SSL-Zertifikatslieferanten storniert wird, werden wir die Kosten schnellstmöglich ihrem Resellerkonto erstatten. Dies ist ein manueller Prozess.

Betrug & Bestellwarteliste

In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass eine Bestellung wegen Verdacht auf Betrug nicht automatisch bearbeitet wird. Die Bestellung wird dann von Trustico und/oder unseren Zertifikatslieferanten vor der Ausstellung manuell überprüft. Ein Hinweis darauf, dass die Bestellung in eine Warteschleife gekommen ist wird im Administrativen Kontakt und Genehmigungs-E-Mail Kontakt während des Bestellprozesses angezeigt.

Manuell überprüfte Produkte

Wenn eine Bestellung nicht automatisch freigegeben werden kann, muss diese von unseren SSL-Zertifikatslieferanten manuell überprüft werden. Unser SSL-Zertifikatslieferant nimmt gegebenenfalls Kontakt mit dem Kunden auf, um für die Ausstellung des SSL-Zertifikats benötigte Dokumente anzufordern. Wir weisen unsere Lieferanten stets an, wenn möglich, direkt den Reseller zu kontaktieren.