Malware

Schützen Sie Ihre sensiblen Daten

Malware ist ein allgemeiner Begriff für bösartige Software und stellt ein zunehmendes Problem im Internet dar. Ohne dass Sie es merken besteht die Möglichkeit für Hacker, durch Sicherheitsschwachstellen auf Ihrem Server, Zugriff auf Ihre Website zu gewinnen und Malware ohne Ihre Zustimmung auf Ihrem Computer zu installieren.

Malware kann für Sie schwierig zu erkennen sein

Der Malwarecode ist nicht sichtbar oder leicht zu erkennen und kann die Computer Ihrer Kunden infizieren, wenn diese einfach nur Ihre Website durchsuchen. Hacker nutzen dies um Viren zu verbreiten, Ihren Computer zu kapern oder sensible Daten wie zum Beispiel Kreditkartennummern oder persönliche Informationen zu stehlen.

Was ist die schwarze Liste

Aufgrund der möglichen Schäden, die durch Malware entstehen können, setzen Suchmaschinen automatisch jede Seite, auf der Malware gefunden wurde, auf eine gesperrte Liste oder Blacklist. Somit werden diese Seiten von den Suchergebnissen ausgeschlossen.

Wenn Ihre Website auf die schwarze Liste gesetzt wurde, wird sie unter keinen Umständen in den Suchergebnissen erscheinen, egal wieviel Suchmaschinenoptimierung durchgeführt wird. Darüber hinaus kann Anti-Virus-Software Malware entdecken und den Zugriff auf infizierte Seiten blocken.

Bin ich in Gefahr mit Malware

Jede Website ist in Gefahr. Kleine Webseiten könnten anfälliger sein, da die Wahrscheinlichkeit die Ressourcen und Erfahrungen zu besitzen sehr gering ist, um Angriffe zu erkennen und schnell darauf reagieren zu können. Malware kann die Computer Ihrer Kunden infizieren, wenn diese einfach nur Ihre Website durchsuchen. Auf kleine Webseiten mit geringem Transaktionsvolumen zu zielen, ermöglicht es Hackern die Erkennung zu vermeiden und mehr Schaden anzurichten.

Wie hat jemand meine Website infiziert

Hacker entwickeln ständig neue Möglichkeiten Schwächen auf Servern zu entdecken und Webseiten somit zu attackieren. Sobald ein Sicherheitsproblem gefunden wurde, greifen sie auf Ihre Website zu und fügen dieser ohne Ihr Wissen und Ihre Zustimmung Malware hinzu.

Woher weiß ich, dass ich keine Malware besitze

Malware ist selten sichtbar auf Ihrer Website und in der Regel in Ihrem Webseitencode versteckt. Ein Malware-Scan mit einem Malware-Entdeckungs-Tool kann Ihnen helfen den infizierten Code zu identifizieren.

Wenn Malware entdeckt wird, werden Sie benachrichtigt und auf eine Liste infizierter Seiten und dem Code, welcher das Problem ausgelöst hat, gelenkt. Ihr Webseitenadministrator kann alle Instanzen des Codes finden, löschen und fordern, dass Ihre Website innerhalb von 24 Stunden erneut gescannt wird.