SSL-Zertifikate

Häufig gestellte Fragen

Wir haben die folgenden Informationen auf Grundlage der Fragen zusammengetragen, die uns häufig gestellt wurden. Bitte Kontaktieren Sie uns, wenn Sie eine Frage haben, die auf dieser Seite nicht beantwortet wurde.

Das SSL-Protokoll ist der Internetstandard für die Verschlüsselung von Kommunikation zwischen Nutzern und SSL-E-Commerce-Seiten. Daten, die über eine SSL-Verbindung gesendet werden, sind durch Verschlüsselung gesichert. Dieser Mechanismus verhindert, dass übertragene Daten ausgespäht und missbraucht werden. SSL bietet Unternehmen und Verbrauchern das Vertrauen, dass private, an eine Internetseite gesendete Daten, wie z.B. Kreditkartennummern, vertraulich behandelt werden. SSL-Zertifikate sind erforderlich, um eine SSL-Sitzung zu beginnen.

Kunden erkennen eine SSL-Sitzung daran, dass ihr Browser das kleine, goldene Vorhängeschloss anzeigt und die Adressleiste nicht mit http, sondern mit https beginnt. SSL-Zertifikate können auf Webservern für die Internetsicherheit und auf Mailservern wie IMAP, POP3 und SMTP für Mail- und Sendesicherheit genutzt werden.

SSL-Zertifikate werden üblicherweise verwendet, um Informationen zu schützen, während diese in ein Online-Formular eingegeben werden, oder um E-Mails, Server und ftp zu sichern.

Was ist ein Wildcard-Zertifikat

Unsere Wildcard-SSL-Zertifikate können genutzt werden, um mehrere Subdomains auf einem einfachen Domainnamen zu sichern. Unsere Wildcards ermöglichen Nutzern Internetseiten sicheren E-Commerce mit einer verschlüsselten SSL-Verbindung zu einem Bruchteil der Preise, die andere Wildcard-Anbieter erheben, zu betreiben.

Unsere RapidSSL® Wildcard-Lösung ist die preisgünstigste, bietet Ihnen Hervorragendes für Ihr Geld, ist auf dem SSL-Markt in höchstem Maße wettbewerbsfähig und kostet nur 20,90 CHF .

Was ist ein einfaches Root SSL-Zertifikat

Einige Zertifizierungsstellen haben kein vertrauenswürdiges Root-CA-Zertifikat, das man in Browsern finden kann oder benutzen keine Root, die ihnen gehört, sondern verwenden eine Chained Root, damit ihre SSL-Zertifikate vertrauenswürdig sind. Grundlegend stellt eine Zertifizierungsstelle mit einem vertrauenswürdigen Root-CA-Zertifikat ein Kettenzertifikat aus, das die Browserwiedererkennung des vertrauenswürdigen Root-CA übernimmt. Diese SSL-Zertifikate werden Chained Root SSL-Zertifikate genannt.

Die meisten SSL-Zertifikate werden von Zertifizierungsstellen ausgestellt, die ihre eigenen vertrauenswürdigen Root-CA-Zertifikate besitzen und verwenden. Einige neuere SSL-Zertifikate (wie z.B. Extended Validation SSL-Zertifikate), können ein Kettenzertifikat enthalten. Wir geben aber nur dann Kettenzertifikate heraus, wenn die Zertifizierungsstelle das zugehörige Root-Zertifikat besitzt.

Wieso ist Stabilität wichtig

Für eine Zertifizierungsstelle ist es ein klares Zeichen, dass sie eine langfristig angelegte, stabile und glaubhafte Organisation ist, die dauerhafte Beziehungen mit den Browseranbietern (wie Microsoft, Mozilla und Netscape) unterhält, wenn sie ihr eigenes vertrauenswürdiges und in Browsern bereits präsentes Root CA-Zertifikat hat. Deshalb werden solche Zertifizierungsstellen als deutlich glaubwürdiger und stabiler angesehen als Anbieter von Chained Roots, die keine direkten Beziehungen zu den Browser-Anbietern haben oder nicht ihre eigenen Root-Zertifikate verwenden, um SSL-Zertifikate auszustellen.

Kostenloses SSL-Probezertifikat

Unsere kostenlosen Zertifikat-Testversionen sind voll funktionstüchtig und 30 Tage gültig. Wenn Sie Ihren Server testen müssen oder unseren Kundenservice und die Ausstellungsgeschwindigkeit ausprobieren wollen, sind unsere SSL-Zertifikat-Testversionen genau das Richtige für Sie.

Welche Browserversionen sind kompatibel

Unsere SSL-Zertifikate sind mit IE 5.01+, Netscape 4.7+, Mozilla 1+, AOL 5+, Firefox, Safari und vielen neueren auf Windows und Macintosh basierenden Browsern kompatibel. Unsere SSL-Zertifikate haben eine 99,9%-ige Browsererkennungsrate.

Wie lange dauert die Zertifikatsausstellung

Wenn Sie sofort ein SSL-Zertifikat benötigen, stellt unser Online-Bestellsystem sicher, dass Sie es innerhalb weniger Minuten erhalten. Einige Produkte erfordern zusätzliche spezielle Dokumente. Diese Anforderungen sind allerdings in der Produktbeschreibung auf der entsprechenden Seite nachzulesen.

Was ist Browser-Ubiquität / Wiedererkennung

Browser-Ubiquität ist der in der Industrie übliche Begriff, um die geschätzte Prozentzahl an Internetnutzern auszudrücken, die einem SSL-Zertifikat sofort vertrauen würden. Je niedriger die Browser-Ubiquität ist, desto weniger werden die Nutzer Ihrem Zertifikat vertrauen. Wenn Sie jedoch eine kommerzielle Internetseite betreiben, müssen so viele Menschen wie möglich Ihrem SSL-Zertifikat vertrauen. Allgemein kann man sagen, dass jedes SSL-Zertifikat mit einer Browser-Ubiquität von über 95% für eine kommerzielle Internetseite annehmbar ist.

Ubiquität ist aber nicht der einzige Punkt, der bedacht werden muss, wenn man sich für das eine oder andere SSL-Zertifikat entscheiden muss. Viele Unternehmen, die Internetseiten mit vielen Transaktionen gleichzeitig betreiben, müssen das Vertrauen der Kunden vergrößern. Aus diesem Grund kaufen sie Zertifikate von wohlbekannten Anbietern, die bereits lange im Geschäft sind, und greifen so meist auf die größten Anbieter der Branche zurück.

Kann ich mehrere Domains sichern

Ein SSL-Zertifikat wird einem vollständigen, qualifizierten Domainnamen (FQDN) ausgestellt. Dies bedeutet, dass ein SSL-Zertifikat ausgestellt auf "secure.domain.com" nicht für verschiedene Subdomains genutzt werden kann, solche wie "www.domain.com". Um diese Einschränkung zu umgehen bieten wir Wildcard SSL-Zertifikate. Wildcard SSL-Zertifikate ermöglichen es Ihnen mehrere Subdomains auf dem gleichen Domainnamen zu sichern und so Zeit und Geld zu sparen und natürlich müssen Sie so auch nicht verschiedene SSL-Zertifikate auf dem gleichen Server verwalten. Die Mehrzahl der Kunden sichert "www.domain.com" und benutzt Wildcard SSL-Zertifikate, wenn Ihre SSL-Anforderungen sich ändern.